Entdeckt: das beste Incentive – DIRECT MIND

13. Mai 2015

Entdeckt: das beste Incentive

Ein kleines Geschenk erhöht den Fundraisingerfolg beim Directmailing. So weit so gut. Aber welches Incentive wärmt das Herz der Spender am besten? Wir haben es analysiert und ein klares Ergebnis gefunden.

Kategorien: Kennzahlen, Leistungen, Markt-Themen und Spender binden.

Es ist das Billett. Es ist zwar nicht mehr das Jüngste, aber die Spender lieben es. Und das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern, wenn man den Ergebnissen glauben darf. Denn wann auch immer und in welcher Kombination auch immer wir Billetts getestet haben – das Bild ist immer das gleiche: Billetts sind einfach gut. Und oft besser als andere Incentives. Wir haben für Sie unsere Erkenntnisse zusammengefasst.

  1. Mehr bringt mehr. Diese alte Weisheit spiegelt sich auch in unseren Testergebnissen wieder. Drei Billetts bringen mehr als zwei. Vier mehr als drei – dieses vierte Billett erhöht die Durchschnittsspende um 12 % und die Durchschnittsspende um 13 %. Wie viele Billetts sollen es nun sein? Die salomonische Antwort: mindestens drei.
  2. Fast 30 % mehr Spender als bei Stickerbögen: Im Test drei Billetts gegen zwei Stickerbögen haben die Billetts gewonnen – und zwar haushoch. Mit 28 % mehr Spendern.
  3. Ein starkes Zeichen: 81 % der Spender fanden Billetts besser als Lesezeichen.
  4. Besser als Block: Der Test zeigt auch hier eindeutig. die Billetts sind besser – und zwar um genau 31 % im Vergleich zum Block.
  5. Besser mehr als in Kombi: Die Kombination aus Billett und Geschenkbox fiel bei den Spendern durch. Doppelt so viele reagierten auf die klassische Ausstattung mit drei Billetts.

So können Sie Ihre Billetts tunen:

  • Verwenden Sie Stanzen, aber nur dann, wenn sie Sinn
  • Gestalten Sie auch die Innenseite der Billetts.
  • Lassen Sie Ihre Spender selbst die Botschaft fürs Billett auswählen: mit Applikationen zum Selbstanbringen (wie Sticker).
  • Geben Sie dem Spender auch einmal „persönliche Billetts“. Das ist mit personalisierten Aufklebern möglich.
  • Glückwünsche und Widmungen auf dem Billett wirken hochwertig.
  • Vergessen Sie nicht auf das Billett-Kuvert: Machen Sie färbige Kuverts bzw. gestaltete Kuverts.

Blättern